Private Pflegeversicherung – Finanziell sehr gut abgesichert Im Pflegefall

Durch eine private Pflegeversicherung sind Sie im Pflegefall finanziell gut abgesichert und verlieren nicht Haus und Hof, wenn Sie die sehr hohen Pflegekosten aus eigener Tasche zahlen sollen oder durch das Sozialamt vorfinanziert werden. Durch eine private Pflegeversicherung entlasten Sie auch Ihre Kinder, die sonst etliche hundert Euro für Ihre Pflege aufbringen müssen.

Private Pflegeversicherung

Private Pflegeversicherung – Beruhigende Absicherung im Pflegefall

Gute Pflege im Alter kostet Geld, stationär im Pflegeheim genauso wie ambulant zuhause. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegekasse reichen oft nicht annähernd für eine gute Versorgung aus. Die Private Pflegeversicherung ist gerade in jungen Jahren sehr günstig. Sie können sich aber jederzeit – auch im Alter –  für den Pflegefall finanziell absichern.

Zum Pflegefall kann jeder unerwartet werden. Laut Statistik sind bereits heute rund 3,5 Millionen Deutsche pflegebedürftig und in Zukunft wird die Zahl noch deutlich steigen, so Experten. Mit der gesetzlichen Pflegeversicherung alleine lassen sich die Kosten einer guten Betreuung meist nicht finanzieren. Die Rund-um-die-Uhr-Versorgung in einer professionellen Einrichtung kostet mehrere tausend Euro im Monat, davon übernimmt die gesetzliche Pflegekasse oft nur einen Teil. Wenn Rente und Vermögen aufgebraucht sind, zahlt zwar erst einmal das Sozialamt. Die Behörde holt sich ihr Geld aber häufig von den Kindern des Pflegebedürftigen zurück. Belastet werden insbesondere besserverdienende Nachkommen, die Monat für Monat oft viele hundert Euro im Monat für die Pflege von Mutter oder Vater aufbringen müssen.

Wer finanziell auf der sicheren Seite sein will, sorgt am besten durch eine private Pflegeversicherung vor. Schon mit kleinen monatlichen Beiträgen lässt sich die Pflegelücke reduzieren oder schließen. In aktuellen Unisex-Tarifen zahlen Frauen trotz deutlich höherer Lebenserwartung für die gleiche Leistung nicht mehr als Männer. Empfehlenswert ist eine private Pflegeversicherung mit dynamischer Leistungs- und Beitragsentwicklung – so kann man sich gegen zukünftige Kostensteigerungen im Gesundheitswesen wappnen und braucht später für einen erweiterten Schutz keinen neuen Vertrag abschließen, der wegen hinzugekommener gesundheitlicher Risiken möglicherweise teurer wäre.

Tipp private Pflegeversicherung: Je jünger man sich absichert, desto günstiger sind die monatlichen Beiträge einer Pflegezusatzpolice!

Fazit private Pflegeversicherung: Sehr wichtige Absicherung für den Pflegefall, die gerade in jungen Jahren für wenige Euro zu erhalten ist. Wir vergleichen unterschiedliche private Pflegeversicherung Tarife für Sie und suchen aus dem Tarifdschungel die für Sie optimale Police heraus.

Kontakt & kostenlose Beratung private Pflegeversicherung:

Korsten & Partner
Holger Korsten

E-Mail: kontakt(AT)korstenundpartner.de
Telefon: 04186 895218

***
Text: Holger Korsten
Bild: lizenzfreie-bilder-kostenlos.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 5 =