Wichtige Versicherungen – Diese 3 braucht jeder

Wichtige Versicherungen: Diese 3 braucht Jeder:

Es gibt kaum Leute die zu 100% richtig und gut und günstig
versichert sind.

Oft gibt es in diesem Bereich viele Missverständnisse.
Da die meisten Vertreter in dieser Branche auf Provision arbeiten,
wird der Kunde oftmals falsch beraten.
Ich als Versicherungsmakler hingegen rechne zwar auch mit
den Gesellschaften ab, hafte aber für eine falsche Beratung.

Viele Versicherungen sind völlig überflüssig,
aber wichtige Versicherungen braucht nun einmal jeder!

Doch welche wichtige Versicherungen brauche ich?

 

1) Wichtige Versicherungen #1 = Privathaftpflichtversicherung

Während die Kfz-Haftpflichtversicherung Pflicht ist,
ist die Privathaftpflichtversicherung auf freiwilliger Basis.
70 % aller Bundesbürger haben sich entsprechend abgesichert,
doch was ist mit den Übrigen?

Jeder Bundesbürger ist laut Gesetz dazu verpflichtet,
für jeglichen von ihm verursachten Schaden aufzukommen.

Das Ganze in unbegrenzter Höhe und möglicherweise ein ganzes Leben lang!

Auch der vorsichtigste Mensch kann sich nicht sicher sein,
dass er keinem Anderen einen Schaden zufügt.
Möchte man dieses Risiko nicht einfach abgeben,
wenn es denn schon möglich ist?

Möchte man nicht nur, es sollte ein MUSS sein für jeden,
solch wichtige Versicherungen zu haben!

Eine gute und günstige Privathaftpflichtversicherung
gibt es schon für unter 50,- € Jahresbeitrag und haftet im
Normalfall für von Ihnen verursachten Schäden in Millionenhöhe.

 

2) Wichtige Versicherungen #2 = Berufsunfähigkeitsversicherung

Jeder 4. Arbeitnehmer wird im Laufe seines Berufslebens berufsunfähig!

Der Staat leistet oftmals nicht mal ein Drittel des zuletzt erhaltenen Einkommens,
auch wenn der Betroffene nicht einmal mehr 3 Stunden pro Tag arbeiten kann.

Wenn man also noch mindestens 3 Stunden oder mehr arbeiten könnte,
man aber keinen neuen Job findet, dann erhält man KEINE Leistung vom Staat!

Für Leute, die dann keine Berufsunfähigkeitsversicherung haben,
ist das der Anfang vom Ende. Sozialer Abstieg, Harz4 und dazu noch krank!

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist besonders im fortgeschrittenem
Alter recht teuer. Es lohnt sich diese früh in jungen Jahren abzuschließen!

Wer allerdings schon gesundheitliche Probleme hat oder gehabt hat,
wird u.U. gar nicht mehr in der Berufsunfähigkeitsversicherung aufgenommen.

Selbst die sonst so negativ auf Versicherungen zu sprechenden Experten
von den Verbraucherschutzzentralen raten DRINGEND zu einer 
Berufsunfähigkeitsversicherung!

Bei Antragstellung müssen viele Gesundheitsfragen beantwortet werden.

Falls man nicht mehr die Möglichkeit hat von einer Berufsunfähigkeitsversicherung
aufgenommen zu werden oder sich diese nicht leisten kann,
sollte man zumindest eine Unfallversicherung abschließen.
Diese zahlt dann zumindest bei Berufsunfähigkeit in Folge von Unfällen.

 

3) Wichtige Versicherungen #3 = Hausratversicherung

Sein Hab und Gut liegt jedem am Herzen.
Ob Hochwasser, Feuer oder auch ein Einbruch… manche Sachen können schneller
weg sein als man glaubt.

Die Hausratversicherung bietet Schutz in solchen Fällen.

Man könnte meinen, dass diese Versicherung auch besonders teuer sein muss.

Aber auch die Hausratversicherung gibt es schon
für eine ziemlich günstige Jahresprämie!

Hausrat ist alles, was nicht fest mit der Wohnung oder dem Haus verbunden ist.

Zur Miete lebende Personen sind mit der Hausratsversicherung gut abgesichert.

Falls Sie selbst der Eigentümer sind, sollten, nein müssen Sie auch noch eine
Wohngebäudeversicherung in Betracht ziehen.
Die Wohngebäudeversicherung ist in Deutschland eine Pflichtversicherung.

Doch was ist mit all den anderen Versicherungen werden Sie sich vielleicht fragen.
Eine Versicherung beruhigt in gewisser weise die Nerven.
Falls Sie eine bestimmte Situation besonders verängstigt,
lohnt es sich möglicherweise für Sie, in diesem Bereich eine Versicherung
abzuschließen.

Wahre Geschichte… W. aus Ahrensburg:

Ein guter Bekannter von mir hatte einmal vor vielen Jahren keine
Hausratversicherung abschließen wollen. Trotz meiner sehr eindringlichen
Warnung blieb er bei seiner Entscheidung, er hätte ja eh nicht so viele
Werte und ihm würde schon nichts passieren…

Bis er mich dann eines Tages anrief und mir mitteilte, dass es auf seinem Balkon
gebrannt hätte, weil er eine Zigarette dort im Aschenbecher gelassen hätte.

Der ganze Rauch und Ruß ist in seine Wohnung gezogen und hat ALLES, einfach 
ALLES mit einer dicken Rußschicht belegt. Sämtliche Inhalte seiner Schränke
sind in dieser Nacht vollkommen unbrauchbar geworden. Er konnte ALLES
entsorgen! Und dabei hatte es nur auf dem Balkon gebrannt bzw. geschwelt!!!

Das waren damals mal eben 30.000,– DM Schaden!

Seit dem Zeitpunkt hat er dann eine Versicherung abgeschlossen, aber
die 30.000,– sind sozusagen leider in Rauch aufgegangen!

Fazit:

Wichtige Versicherungen braucht jeder, sonst droht der Ruin!

Eine individuelle Beratung ist manchmal der beste Weg.
Doch unabhängig und kompetent sollte sie sein. Am besten
von einem unabhängigen Versicherungsmakler.

Als unabhängiger Versicherungsmakler bin ich seit nunmehr über
20 Jahren für meine Kunden tätig und zeige Ihnen einen einfachen
Weg auf, wie Sie ohne einen Cent mehr zu bezahlen als derzeit,
automatisch reich werden! 250.000,– und mehr in 40 Jahren sind
für nahezu jeden möglich anzusparen – ich zeige Ihnen wie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =